Projekt Würzburg erhält Preis

Am 1. Dezember erhielt der Projekt Würzburg e.V. den Förderpreis des Evangelisch-Lutherischen Dekanats im Rahmen des Förderprojekts "Zeichen setzen".

Das Team ist sehr stolz und glücklich, denn ist eine Anerkennung der geleisteten Arbeit für den guten Zweck. 3WM unterstützt seit Jahren den Verein und hilft bei der Organisation und dem Marekting von Events. Es war für uns eine Freude und Bereicherung das Marie-Luise Marjan alias Mutter Beimer den Abend begleitet hat. Damit ging für mindestens einen von uns ein großer Wunsch in Erfüllung.

Die Mainpost schrieb am 2. Dezember:

"Zahlreiche Menschen verfolgen am Freitag (01.12.17) im Vogel Convention Center in Würzburg die Verleihung der Förderpreise »Zeichen setzen!«. Seit 2003 wird in Mainfranken einmal im Jahr mit dem Förderpreis »Zeichen setzen!« freiwilliges bürgerschaftliches Engagement ausgezeichnet. Den Preis vergibt die Mediengruppe Main-Post, unterstützt durch das Erwachsenenbildungshaus Lernwerk Volkersberg."